Judith Thorn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Professur für Öffentliches Recht und Völkerrecht

Licher Straße 76
Erdgeschoss
35394 Gießen


Telefon 0641 99 211 56
Fax 0641 99 211 59

E-Mail        judith.thorn(at)recht.uni-giessen.de

Lebenslauf

2005-2011 Studium der Rechtswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen
2008-2009 Studienaufenthalt an der University of Nottingham (Großbritannien)
2011 Erste juristische Staatsprüfung
Seit 2011 Studium des Magister/Magistra Juris Internationalis an der Justus-Liebig-Universität Gießen
Seit 2011 Mitglied des Vorstandes des Vereins Giessen Model United Nations e.V.
Seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht von Prof. Dr. Thilo Marauhn
Seit Februar 2016 Mitglied der Forschungsgruppe „Polizeimissionen der Vereinten Nationen – Völkerrechtliche Grundlagen, Status und Einsatzregeln“, gefördert durch die Deutsche Stiftung Friededensforschung (DSF), durchgeführt an der Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Veröffentlichungen, etc.

1. Der Konflikt in Syrien. Eine völkerrechtliche Betrachtung, in: Vereinte Nationen 60 (2012) 6, S. 243-250 (mit Sven Simon)
2. Gesamtredaktion (gemeinsam mit Stephanie Rupprecht), EMRK/GG. Konkordanzkommentar zum europäischen und deutschen Grundrechtsschutz, Oliver Dörr, Rainer Grote u. Thilo Marauhn (Hrsg.), 2. Aufl. 2013
3. Kapitel 16: Privat- und Familienleben, in: EMRK/GG. Konkordanzkommentar zum europäischen und deutschen Grundrechtsschutz, Oliver Dörr, Rainer Grote u. Thilo Marauhn (Hrsg.), 2. Aufl. 2013 (mit Thilo Marauhn)
4. Politik und Sicherheit, Sicherheitsrat: Tätigkeit 2013, in: Vereinte Nationen 62 (2014) 3, S. 128-130.
5. Politik und Sicherheit, Sicherheitsrat: Tätigkeit 2014, in: Vereinte Nationen 63 (2015) 3, S. 129-131.
6. Politik und Sicherheit, Sicherheitsrat: Tätigkeit 2015, in: Vereinte Nationen 64 (2016) 4, S. 175-178.

Vorträge

1. United Nations Police Missions and Human Rights, Vortrag im Rahmen der Tagung "The Police 
and International Human Rights Law - International Conference, 28 to 30 April 2016" an der Fachhochschule Polizei Brandenburg, Oranienburg/Berlin, April 2016