Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Gropp

Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht
und Strafrechtsvergleichung

Licher Straße 76
2. Etage rechts
35394 Gießen


Telefon 0641 99 215 40 (Büro)
0641 99 215 41 (Sekr.)
Fax 0641 99 215 49
E-Mail walter.gropp(at)recht.uni-giessen.de

Lebenslauf

1952 Geboren in Ludwigshafen/Rhein
1971-1977 Studium der Rechtswissenschaften in Mannheim und Tübingen, mit Unterbrechung durch Zivildienst an den Städt. Krankenanstalten Mannheim
Dez. 1977 Erste Juristische Staatsprüfung in Tübingen
1980 Promotion zum Dr. iur. ("Der straflose Schwangerschaftsabbruch", ersch. 1981; Doktorvater: Prof. Dr. iur. Albin Eser)
Dez. 1981 Zweite Juristische Staatsprüfung, Landesjustizprüfungsamt Stuttgart
1982-1986 Assistent bei Prof. Dr. Albin Eser, Lehrstuhl für deutsches und ausländisches Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung, Universität Freiburg
1987 Wiss. Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg
Ende 1987- Ende 1989 DFG-Habilitationsstipendium
Ende 1990 Habilitation für die Fachgebiete Strafrecht und Strafprozessrecht durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
1991/2 Lehrstuhlvertretungen an der Universität Göttingen
Okt. 1992 Ruf auf eine C 4-Professur an die Universität Leipzig
1993 Berufung auf die C-4-Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung an die Universität Leipzig
Sept. 1997 Ruf auf eine C 4-Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht an die Justus-Liebig-Universität Gießen
seit 1998 Ordinarius für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung an der Universität Gießen
2002 Ruf an die Universität Göttingen, Ablehnung des Rufes
seit 2002 Partnerschaftsbeauftragter für Strafrecht, Strafprozessrecht und Strafrechtsvergleichung an der Universität Giessen, Partnerschaftsbeauftragter des Fachbereichs Rechtswissenschaft zur Partnerschaft mit der University of Wisconsin Law School in Madison/WI/USA
2002 - 2004 Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaft
2006 Mitbegründer der Academia Internationales Franz von Liszt und Leiter der Abteilung Rechtsvergleichung innerhalb des Instituts, als Institut des Fachbereichs seit 07.06.2006
2012 Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Istanbul am 28. Juli für Verdienste um die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Türkei

Selbstständige Veröffentlichungen

1. Der straflose Schwangerschaftsabbruch - die rechtliche Einordnung der Straffreiheit zu § 218 StGB, Verlag C.J.B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1981, 270 S., zugl. Diss. iur. Tübingen 1980.

2. Deliktstypen mit Sonderbeteiligung - Untersuchungen zur Lehre von der „notwendigen Teilnahme“, Verlag J.C.B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1992, XXII 382 S.; zugl. Habilitationsschrift Freiburg 1990.

3. (als Herausgeber und Mitautor [s.u. II Nr. 27]) Besondere Ermittlungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, Beiträge und Materialien aus dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht Freiburg, Bd. S 36, Eigenverlag Max-Planck-Institut (edition iuscrim), Freiburg 1993, 898 S. ISBN 3-86113-991-X.

4. Lehrbuch des Strafrechts, Allgemeiner Teil. Die Straftat, Heidelberg 1998, 504 S. ISBN 3-540-61149-5.

- 2. Aufl. 2001, 567 S., ISBN 3-540-41209-3.
- 3. Aufl. 2005, 598 S., ISBN 3-540-24537-5.

5. (als Herausgeber und Mitautor [s.u. II Nr. 45])„Wirtschaftsstrafrecht und Wirtschaftskriminalität in einem Europa auf dem Weg zu Demokratie und Privatisierung“, Beiträge zur Leipziger Sommerakademie vom 15.-22. September 1996, Leipzig 1998, 272 S. ISBN 3-931922-70-7.

6. (als Mitherausgeber) Benedict Carpzov. Neue Perspektiven zu einem umstrittenen sächsischen Juristen, Tübingen 2000, 320 S. ISBN 3-89295-695-2.

7. (als Mitherausgeber und Mitautor) Rechtliche Initiativen gegen Organisierte Kriminalität, Beiträge und Materialien aus dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht Freiburg, Bd. S 84, Eigenverlag Max-Planck-Institut (edition iuscrim), Freiburg 2001, 991 S. ISBN 3-86113-935-9

8. (als Mitherausgeber), Maßnahmen gegen organisierte Kriminalität im Rechtsstaat – Möglichkeiten und Grenzen. Beiträge zum Kolloquium über die Bekämpfung Organisierter Kriminalität - 22.-29. September 2001 in Izmir/Türkei, Ankara 2003, ISBN 975 347 660 4.

9. (als Mitherausgeber), Erwin Stein zum Gedächtnis, 2003.

10. (als Mitherausgeber) Fallsammlung zum Strafrecht. Juristische Examensklausuren, Heidelberg 2003, 353 S., ISBN 3-540- 42484-9.

11. (als Mitherausgeber und Mitautor) Organisierte Kriminalität und kriminelle Organisationen. Präventive und repressive Maßnahmen vor dem Hintergrund des 11. September 2001, Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, Bd. 14, Baden-Baden 2006, 683 S., ISBN 978-3-8329-1682-4.

12. (als Mitherausgeber und Mitautor) Rechtswissenschaft im Wandel. Festschrift des Fachbereichs Rechtswissenschaft zum 400jährigen Gründungsjubiläum der Justus-Liebig-Universität Gießen, Tübingen 2007, X 575 S., ISBN 978-3-16-149267-9.

13. (als Mitherausgeber und Mitautor) Beiträge zum deutschen und türkischen Strafrecht und Strafprozessrecht. Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung, Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, Bd. 35, Baden-Baden 2010, 563 S., ISBN 978-3-8329-5343-0.

14. (als Mitherausgeber und Mitautor) Grenzen der Vorverlagerung in einem Tatstrafrecht, Göttingen/Osnabrück 2011, 683 S., ISBN 978-3-89971-868-3; ISBN 978-3-86234-868-8 (E-Book)

15. (als Mitherausgeber) Fallsammlung zum Strafrecht. Juristische Examensklausuren, 2. Aufl. Heidelberg 2012, 350 S., ISSN 0944-3762.

16. (als Mitherausgeber und Mitautor) Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung, Forschungsband zum deutschen und türkischen Strafrecht und Strafprozessrecht - Alexander von Humboldt Stiftung Institutspartnerschaft (2009-2013), Gießener Schriften zum Strafrecht und zur Kriminologie, Bd. 45, Baden-Baden 2014, 607 S., ISBN 978-3-8487-0235-0

Aufsätze und Beiträge

1982

1. Die Aufhebung des Abtreibungsverbots, Forderungen und Folgen, Sexualpädagogik und Familienplanung, Heft 6 1982, 20-22.

1983

2. Die Codekarte: der Schlüssel zum Diebstahl, JZ 1983, 487-491.

3. Diskussionsbeiträge der Strafrechtslehrertagung 1983 in Bern, ZStW 95 (1983), 993-1024.

1984

4. 19. Strafrechtslehrertagung, NJW 1984, 1165-1166.

5. „Wer ist Vater, wer ist Mutter?“, Bemerkungen eines Juristen zu Versuchen, „dem Kinderkriegen künstlich nachzuhelfen“, Pro Familia-Magazin 1984 Heft 1, 9-10.

6. Montenbruck, Thesen zur Notwehr, GA 1984, 343-344 (Buchbesprechung).

7. Küper, Der „verschuldete“ rechtfertigende Notstand, GA 1984, 485-487 (Buchbesprechung).

8. OLG Düsseldorf, Beschl. v. 5. 7. 1983 - 4 Ws 256/83, Zur Herausgabe sichergestellter Gegenstände an den Beschuldigten, NStZ 1984, 567-569 (Anmerkung).

9. Droit Pénal et Procédure Pénale, Landesbericht Bundesrepublik Deutschland 1983/84 (zus. mit Margret Spaniol), Annuaire de législation française et étrangère XXXI (1984), S. 17-34.

1985

10. BGH, Urt. v. 26. 9. 1984 - 3 StR 367/84, Zum Begriff der Zueignungsabsicht beim Diebstahl, JR 1985, 517-521 (Anmerkung).

11. Droit Pénal et Procédure Pénale, Landesbericht Bundesrepublik Deutschland 1985, Annuaire de législation française et étrangère XXXII (1985), S. 18-28.

12. Suizidbeteiligung und Sterbehilfe in der Rechtsprechung, NStZ 1985, 97-103.

13. Ersatz- und Zusatz-Implantat, Rechtspolitische Überlegungen zur Zuordnung künstlicher Körper-Implantate, JR 1985, 181-185.

14. Landesbericht Bundesrepublik Deutschland, in: Albin Eser/ Barbara Huber (Hrsg.), Strafrechtsentwicklung in Europa, Bd. 1, Landesberichte 1982-84, Freiburg 1985, 27-219.

15. Diskussionsbeiträge der Strafrechtslehrertagung 1985 in Frankfurt a.M., ZStW 97 (1985), 919-953.

1986

16. Sterbehilfe aus strafrechtlicher Sicht, Rheinland-Pfälzisches Ärzteblatt, Heft 12/1986, 638-645.

1987

17. „Rechtfertigungs- und Entschuldigungsgründe“, „Freispruch und Einstellung des Verfahrens“, Diskussionsberichte, in: Albin Eser/ Günther Kaiser (Hrsg.), III. deutsch-sowjetisches Kolloquium über Strafrecht und Kriminologie - Rechtfertigung und Entschuldigung/Umweltstrafrecht/Jugendkriminalität, 1987, 311-322, 322-336.

1988

18. § 218a als Rechtfertigungsgrund: Grundfragen zum rechtmäßigen Schwangerschaftsabbruch, GA 1988, 1-32.

19. Der verflixte Einkaufswagen, Jura 1988, 542-549 (Hausarbeit aus der Anfängerübung, Schwerpunkte: Versuch, Rücktritt, Zueignungsdelikte).

20. Landesbericht Bundesrepublik Deutschland, in: Albin Eser/ Barbara Huber (Hrsg.), Strafrechtsentwicklung in Europa, Bd. 2, Landesberichte 1984-86, Freiburg 1988, 107-311.

1989

21. Zur Verwertbarkeit eigenmächtig aufgezeichneter (Telefon)Gespräche - Der Fall Schenk und die Lehre von den Beweisverboten, StV 1989, 216-228.

22. LG Hildesheim, Beschl. v. 7. 11. 1988 - 16 Qs 2/88, zur Herausgabe sichergestellter Gegenstände, NStZ 1989, 337-338 (Anmerkung).

1991

23. Zum verfahrenslimitierenden Wirkungsgehalt der Unschuldsvermutung, JZ 1991, 804-813.

1993

24. „Besondere Ermittlungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität“, ZStW 105 (1993), 405-429.

25. Special Methods of Investigation for Combating Organized Crime, in: European Journal of Crime, Criminal Law and Criminal Justice, 1 (1993), 20-36.

26. Organize Suçulukla Mücadelede Yeni Arastirma Metodlari (Neue Methoden zum Kampf gegen Organisierte Straftaten), in: Facultatis Decima Anniversaria, M.Ü. Hukuk Fakültesi 10. Yili Adliye ve Çocuk Suçlulugu, Sempozuyumu, ohne Erscheinungsjahr, 91-106.

27. In: Walter Gropp (Hrsg.), Besondere Ermittlungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, Freiburg 1993: S. 1-10 (Einleitung); S. 815-898 (rechtsvergleichender Querschnitt).

1994

28. Zur rechtlichen Verantwortlichkeit des Klinikpersonals bei Suizidhandlungen hospitalisierter Psychiatriepatienten, in: MedR 12 (1994), 127-134.

29. Stichwort „Strafe“, in: Ulsamer, Peter (Hrsg.), Ergänzbares Lexikon des Rechts, Bearbeitung 1994 8/1490, 1-5.

30. Stichwort „Diebstahl - Unterschlagung“, in: Ulsamer, Peter (Hrsg.), Ergänzbares Lexikon des Rechts, Bearbeitung 1994 8/380, 1-6.

31. Das zweite Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Reform der §§ 218 ff. - ein Schritt zurück?, GA 141 (1994), 147-163.

32. Przeksztalcenia prawa karnego w Niemczech (Die Wandlungen des Strafrechts in Deutschland), in: Rzeczpospolita Nr. 258 (3907), 5./6. Nov. 1994.

1995

33. Die Rolle des Vorverfahrens im deutschen Recht, in: Albin Eser/ Günther Kaiser (Hrsg.), Zweites deutsch-ungarisches Kolloquium über Strafrecht und Kriminologie. Staatliches Institut für Kriminologie und Kriminalistik, Budapest, vom 14. bis 18. Juli 1993. Baden-Baden 1995, 55-73.

34. BGH, Beschl. v. 8. 11. 1994 - 4 StR 68/94, Dauer zu Unrecht erlittener Freiheitsentziehung, NStZ 1995, 139, 236-237 (Anmerkung).

1996

35. Zur Freiverantwortlichkeit des Suizids aus juristisch-strafrechtlicher Sicht, in: Hermann Pohlmeier u.a (Hrsg.), Suizid zwischen Medizin und Recht, Stuttgart u.a. 1996, 13-31.

36. Die Mitglieder des Nationalen Verteidigungsrates als „Mittelbare Mit-Täter hinter den Tätern“?, JuS 1996, 13-18.

37. Naturrecht oder Rückwirkungsverbot? - Zur Strafbarkeit der Berliner „Mauerschützen“, in: Festschrift für Otto Triffterer, hrsgg. v. Kurt Schmoller, Wien u.a. 1996, 103-121;
abgedruckt auch in
- NJ 1996, 393-398
- Jochum, Dietmar, Die Beweisaufnahme im Politbüro-Prozeß (I), Berlin 1996, 465-488.

38. Der Kronzeuge im deutschen Straf- und Strafverfahrensrecht (polnische Übersetzung s. Nr. 41), in: Hirsch, Hans Joachim/Hofmanski, Piotr/Plywaczewski, Emil W./Roxin, Claus (Hrsg.), Neue Erscheinungsformen der Kriminalität in ihrer Auswirkung auf das Straf- und Strafprozeßrecht, Bialystok 1996, 459-483.

39. Initiativen des deutschen Strafgesetzgebers zur rechtlichen Bewältigung von Erscheinungsformen organisierter Kriminalität, in: Mayerhofer, Christoph/Jehle, Jörg-Martin, Organisierte Kriminalität, Heidelberg 1996, 241-257.

40. BayObLG, Urt. v. 8. 11. 1994 - 2 St RR 157/94, Auch die Offenbarung eines Geheimnisses gegenüber einem selbst Schweigepflichtigen erfüllt den Tatbestand des § 203 Abs. 1 Nr. 2, JR 1996, 476, 478-480 (Anmerkung).

1997

41. Swiadek koronny w niemieckim prawie karnym, materialnym i procesowym (Der Kronzeuge im deutschen Straf- und Strafverfahrensrecht, deutsche Fassung s. Nr. 38), in: Hirsch, Hans Joachim/Hofmanski, Piotr/Plywaczewski, Emil W./Roxin, Claus (red.), Prawo karne i proces karny wobec nowych form i technik prcestepczosci, Bialystok 1997, S. 405-426.

42. Stichwort „Diebstahl - Unterschlagung“, in: Bunte/Stober (Hrsg.), Lexikon des Rechts der Wirtschaft, D 140, S. 1-10; Stand: Oktober 1997.

43. Stichwort „Schwangerschaftsabbruch“, in: Ulsamer, Peter (Hrsg.), Ergänzbares Lexikon des Rechts, 8/1350, S. 1-4; Stand: April 1997.

44. A Variety of Normative Systems: Undercover Policing in Europe from a Comparative Perspective, in: den Boer, Monika (Ed.), Undercover Policing and Accountability from an International Perspective, Maastricht 1997, S. 25-35.

1998

45. Der Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Union, in: Walter Gropp (Hrsg.), „Wirtschaftsstrafrecht und Wirtschaftskriminalität in einem Europa auf dem Weg zu Demokratie und Privatisierung“, Beiträge zur Leipziger Sommerakademie vom 15.-22. September 1996, Leipzig 1998, S. 187-202.

46. Modifikation der Zurechnung beim Verhalten mehrerer in Fällen „Notwendiger Teilnahme“ (Sonderbeteiligung) aus deutscher Sicht, in: Albin Eser u.a. (Hrsg.), Einzelverantwortung und Mitverantwortung im Strafrecht, Freiburg 1998, S. 233-245.

47. Lauschangriff im PKW: der Ermittlungsrichter als Hoffnungsträger, JZ 1998, 501-505.

48. Der Zufall als Merkmal der aberratio ictus, in: Festschrift für Theodor Lenckner, hrsg. v. Albin Eser u.a., München 1998, S. 55-68.

49. Ärztliches Handeln als Körperverletzung aus Sicht der Rechtslehre und Jurisdiktion, Zeitschrift für ärztliche Fortbildung und Qualitätssicherung (ZaeFQ), 1998, 536-542.

50a. Rechtfertigungsgründe im Vorentwurf von 1989 eines türkischen Strafgesetzbuches aus deutscher Sicht, in: Diskussionsbeiträge zum Entwurf des türkischen Strafgesetzbuchs, Veröffentlichungen der Juristischen Fakultät der Universität Seluk, Konya 1998, S. 175-203; Übersetzung von Dr. Faruk Turhan
50b. Alman bakiina göre türk ceza kanunu 1989 öntasarisinda hukuka uygunluk sebebleri, in: Türk ceza kanunu tasarisi iin müzakereler, Seluk Üniveritesi Hukuk Fakültesi Yayini, Konya 1998, S. 205-233.

1999

51 Henning Rosenau, Tödliche Schüsse im staatlichen Auftrag. Die strafrechtliche Verantwortung von Grenzsoldaten für den Schußwaffengebrauch an der deutsch-deutschen Grenze, Buchbesprechung JR 1999, 130-131.

52. Die „Pflichtenkollision“: weder eine Kollision von Pflichten noch Pflichten in Kollision, in: Festschrift für Hans Joachim Hirsch, hrsg. von Thomas Weigend und Georg Küpper, Berlin 1999, S. 207-224.

53. Transparenz der polizeilichen Befugnisanwendung, in: Bäumler, Helmut, Polizei und Datenschutz - Neupositionierung im Zeichen der Informationsgesellschaft, 1999, S. 104-120.
54. Der Grundsatz des absoluten Lebensschutzes und die fragmentarische Natur des Strafrechts, in: Kreuzer, Arthur u.a. (Hrsg.), Fühlende und denkende Kriminalwissenschaften, Ehrengabe für Anne-Eva Brauneck, 1999, S. 285-313.

55. Der Diebstahlstatbestand unter besonderer Berücksichtigung der Regelbeispiele, JuS 1999, 1041-1051.

56. On the way to a criminal law of the European Union, in: Weick, Günter, Competition or Convergence, The Future of European Legal Culture, 1999, S. 111-120.

2000

57. Der Embryo als Mensch: Überlegungen zum pränatalen Schutz des Lebens und der körperlichen Unversehrtheit, GA 2000, 1-18

58. Rechtsschutz gegen Durchsuchungen und Beschlagnahmen im Ermittlungsverfahren, in: Gaberle, Andrzei/Waltos, Stanisaw Waltos, Srodki Zaskarzenia w Procesie Karnym, Gedächtnisschrift für Zbigniew Doda, 2000, S. 389-405.

59. Juristenausbildung und Amtsermittlungsgrundsatz, in: Czapska, Janina/ Gaberle, Andrzej/ Swiatlowski, Andrzej/ Zoll, Andrzej, Zasady procesu karnego wobec wyzwan wspólczesnosci, ksiega ku czci profesora Stanislawa Waltosia, Warzawa 2000, S. 736-750.

60. Die Radbruchsche Formel und die Strafbarkeit der Mauerschützen, in: Chongju University College of Law & Institute of Legal Studies zusammen mit Korea Institute of Criminology (Hrsg.) Vergangenheit und Zukunft des deutschen, japanischen und koreanischen Strafrechts, Deutsch-japanisch-koreanisches Strafrechtskolloquium zu Ehren von Professor Albin Eser, 20. April - 26. April 2000, S. 83-96. (unveröffentlicht)

2001

61. Das Klonen von Menschen und der Lebensschutzu durch Strafrecht. Vortrag an der Sogang-Universität Seoul, am ###, Sogang Law Review, 2001 Heft 4, S. 381-395 (auch in koreanischer Übersetzung)

2002

62. Das Abschalten des Respirators – Ein Unterlassen durch Tun? Zur Grenze der Normativität bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen, in: Gunnar Duttge u. a. (Hrsg), Gedächtnisschrift für Ellen Schlüchter, Köln 2002, S. 173 - 188

63. Vom Rücktrittshorizont zum Versuchshorizont. Überlegungen zur Abgrenzung zwischen Vorbereitung und Versuch, in: Dieter Dölling/Volker Erb (Hrsg.), Festschrift für Karl Heinz Gössel, Heidelberg 2002, S. 175 – 189.


2003

64. Subjektiver Tatbestand, Schuld und subjektive Grundlagen der Verantwortlichkeit, in: Eerik Kergandberg (Hrsg.), Juridica International Heft VIII 2003, S. 16-23.

65. Kommentierung §§ vor § 218 – § 219 b, in: Wolfgang Joecks/ Klaus Miebach (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch in 6 Bänden, Band 3, 2003, S. 544 – 637

66. Kommentierung §§ 240 – 241 a (zusammen mit Arndt Sinn), in: Wolfgang Joecks/ Klaus Miebach (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch in 6 Bänden, Band 3, 2003, S. 966 – 1030

67. Atypische rechtmäßige Schwangerschaftsabbrüche, in: Knut Amelung u. a. (Hrsg.), Strafrecht, Biorecht, Rechtsphilosophie - Festschrift für Hans-Ludwig Schreiber, Heidelberg 2003, S. 113 – 126.

68. Der König und die 17 Zwerge. Eine Glosse zur deutschen Hochschulpolitik, in: Edwin Kube u. a. (Hrsg.), Kriminologische Spuren in Hessen. Freundesgabe für Arthur Kreuzer zum 65. Geburtstag, Frankfurt 2003, S. 19 - 29.

69. Fälle 1-6 in: Walter Gropp/Georg Küpper/Wolfgang Mitsch (Hrsg.), Fallsammlung zum Strafrecht, 2003, S.1-131

70. Biographische Anmerkungen, in: Walter Gropp/Stefan Hormuth (Hrsg.), Erwin Stein zum Gedächtnis, 2003, S. 3-8.

71. Die Bekämpfung organisiert begangener Straftaten in Deutschland, in: Bahri Öztürk/Walter Gropp (Hrsg.), Maßnahmen gegen organisierte Kriminalität im Rechtsstaat – Möglichkeiten und Grenzen. Beiträge zum Kolloquium über die Bekämpfung Organisierter Kriminalität vom 22.-29. September 2001 in Izmir/Türkei, Ankara 2003, S. 23-38.

72. Der „Fall Krenz“ und die Mauerschützen (zusammen mit Arndt Sinn), in: Bahri Öztürk/Walter Gropp (Hrsg.), Maßnahmen gegen organisierte Kriminalität im Rechtsstaat – Möglichkeiten und Grenzen. Beiträge zum Kolloquium über die Bekämpfung Organisierter Kriminalität - 22.-29. September 2001 in Izmir/Türkei, Ankara 2003, S. 213-234

2004

73. Subjektiivne teokoosseis, süü ja vastutuse subjektiivsed alused (Subjektiver Tatbestand, Schuld und subjektive Grundlagen der Verantwortlichkeit; Übersetzung von Nr. 64, 2003), in: Juridica, Tartu Ülikooli öigusteaduskonna ajakiri XII (2004), S. 176-182.

74. Besprechung Günter Jerouschek, Lebensschutz und Lebensbegrinn, Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 151 (2004), S. 488-491

75. Der „Moos-Raus-Fall“ und die strafrechtliche Irrtumslehre, Festschrift für Ulrich Weber, 2004, hrsg. v. Bernd Heinrich, Eric Hilgendorf, Wolfgang Mitsch, Detlev Sternberg-Lieben, S. 127-142

76. Masumiyet Karinesinin Ceza Muhakemesini Sınırlayıcı Etkisi (Übersetzung durch Osman Isfen von Nr.23 - Unschuldsvermutung) in: Karşılaştırmalı Güncel Ceza Hukuku Serisi Adil Yargılanma Hakkı ve Ceza Hukuku, 2004, Heft 3, S. 319-333

2005

77. (zus.mit Jörg Arnold u.a.) Albin Eser zum 70. Geburtstag, NJW 2005, S. 200-20

78. Beteiligung durch Bescheinigung? - Überlegungen zum Ausstieg der katholischen Kirche aus der Schwangerenkonfliktberatung, in: Menschengerechtes Strafrecht, Festschrift für Albin Eser, hrsg. von Jörg Arnold, Björn Burkhardt, Walter Gropp, Günter Heine, Hans-Georg Koch, Otto Lagodny, Walter Perron, Susanne Walther, 2005, S. 291 - 308, ISBN 3 406 524621

79. Besprechung Jörg Kinzig, Die rechtliche Bewältigung von Erscheinungsformen organisierter Kriminalität, Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 152 (2005), S. 488-491, ISSN 0017-1956.

2006

80. Hypothetische Einwilligung im Strafrecht?, in: Festschrift für Friedrich-Christian Schroeder, hrsg. von Andreas Hoyer, Henning Ernst Müller, Michael Pawlik, Jürgen Wolter, 2006, ISBN 978-3-8114-5242-8, S. 197-207.

81. Besprechung Otto Triffterer (Hrsg.) Gedächtnisschrift für Theo Vogler, Goltdammer´s Archiv für Strafrecht 153 (2006), S. 238-240, ISSN 0017-1956.

82. Der Radartechniker-Fall - ein durch Menschen ausgelöster Defensivnotstand? Ein Nachruf auf § 14 III Luftsicherheitsgesetz, in: Festgabe für Claus Roxin zum 75. Geburtstag, GA 153 (2006), Heft 5, S. 284-288, ISSN 0017-1956.

2007

83. Besitzdelikte und periphere Beteiligung. Zur Strafbarkeit der Beteiligung an Musiktauschbörsen und des Besitzes von Kinderpornographie, in: Festschrift für Harro Otto zum 70. Geburtstag, hrsg. von Gerhard Dennecker, Winrich Langer, Otfried Ranft, Roland Schmitz, Joerg Brammsen, 2007, S. 249-263, ISBN 978-3-452-26588-3.

84. Füüsilise jou kasutamise oiguslikud alused. Daschneri kaasus ja Saksamaa lennuohutusseadus (Gesetzliche Grundlagen für den Einsatz physischer Gewalt - Überlegungen zum „Fall Daschner“ und zum Luftsicherheitsgesetz), II Tartu Ülikooli oigusteaduskonna ajakiri, XV aastakäik, Juridica II 2007, S. 75-81, ISSN 1406-1074.

85. Vestigia Iuris Criminalis, in: Rechtswissenschaft im Wandel. Festschrift des Fachbereichs Rechtswissenschaft zum 400jährigen Gründungsjubiläum der Justus-Liebig-Universität Gießen, hrsg. von Walter Gropp, Martin Lipp und Heinhard Steiger, 2007, S. 23-41, ISBN 978-3-16-149267-9.

86. Die Straftat. In: Hans-Ludwig Kröber, Dieter Dölling, Norbert Leygraf, Henning Sass (Hrsg.), Handbuch der Forensischen Psychiatrie, Bd. 1 Strafrechtliche Grundlagen der Forensischen Psychiatrie, 2007, ISBN 978-3-7985-1446-1, S. 13-92.

2008

87. Ursachen und Auswirkungen von Korruption. In: Kerstin Kötschau/Thilo Marauhn (Hrsg.), Good Governance and Developing Countries. Interdisciplinary Perspectives. Schriften zur Internationalen Entwicklungs- und Umweltforschung Bd. 21, 2008, ISBN 978-3-631-57495-9, S. 21-33.

88. Einziehung - Verfall - Vermögensstrafe: von der Maßnahme zur Strafe? In: Andres Parmas, Peep Pruks, Nullum ius sine scientia, Festschrift für Jaan Sootak zum 60. Geburtstag, 2008, ISBN 978-9985-75-258-6, S. 73-89.

89. Korruption - „empirisch und dogmatisch“- Eine Skizze, in: Festschrift für Arthur Kreuzer zum 70. Geburtstag, hrsg. von Thomas Görgen, Klaus Hoffmann-Holland, Hans Schneider, Jürgen Stock, 2008, ISBN 978 - 86676-046-2, S. 190-203.

90. Mord und Totschlag – Die BGH-Rechtsprechung vor einem Wandel? in: Festschrift für Manfred Seebode zum 70. Geburtstag, hrsg. von Hendrik Schneider, Michael Kahlo, Diethelm Klesczewski, Heribert Schumann, 2008, ISBN 978 -3-89949, S. 125-141.

91. Deutsches Strafrechtsdenken im Europäischen Kontext, in: Krisztina Karsai (Hrsg.), Strafrechtlicher Lebensschutz in Ungarn und in Deutschland, 2008, ISBN 978-963-9650-36-7, S. 9-19.

92. Konfiskeerimine: mojutusvahendist karistuseks? (Verfall und Einziehung: von der Maßregel/Maßnahme zur Strafe?), Juridica VIII 2008, S. 547-553, ISSN 1406-1074.

93. Strafrechtlicher Schutz des Lebens vor und nach der „Geburt“, in: Schumann, Eva (Hrsg.), Verantwortungsbewusste Konfliktlösungen bei embryopathischem Befund, 2008, ISBN 978-3-940344-47-2, S. 19-40.

2009

94. Der Irrtum im neuen türkischen Strafgesetzbuch vom 26. September 2004, in: Öztürk (Hrsg.), 3. Yilinda Yeni Ceza Adaleti Sistemi (Das neue System der Strafjusitz im 3. Jahr nach der Reform), Istanbul/Ankara 2009, S. 161-170.

95. Die fahrlässige Verwirklichung des Tatbestandes einer strafbaren Handlung – miteinander oder nebeneinander - Überlegungen zur so genannten „fahrlässigen Mittäterschaft“, Goltdammers Archiv für Strafrecht (GA) 2009, ISSN 0017-1956, S. 265-279.

96. Jahre des Wiederaufbaus – Leipzig 1993 bis 1998, in: Mitglieder der Juristenfakultät (Hrsg.), Festschrift der Juristenfakultät zum 600jährigen Bestehen der Universität Leipzig, 2009, ISBN 978-3-428-13148-8, S. 687-707.

97. Zusammenwirken bei Fahrlässigkeit: „miteinander“ und „nebeneinander“, in: The Institute of Comparative Law in Japan, c/o, Chuo University, Tokyo, Revue de Droit Compare/Comparative Law Review, Vol. XLIII Nr. 3 (151), 2009, ISSN 0010-4116, S. 51-70.

2010

98. Das fahrlässige Delikt und das Absehen von Strafe bei fahrlässiger Deliktsverwirklichung, in: Walter Gropp/Bahri Öztürk/Adem Sözüer/Liane Wörner (Hrsg.), Beiträge zum deutschen und türkischen Strafrecht und Strafprozessrecht. Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung, 2010, ISBN 978-3-8329-5343-0, S. 237-246.

99. Se ut dominum gerere – Überlegungen zur Renaissance des Zueignungsbegriffs, in: René Bloy u.a., (Hrsg.), Gerechte Strafe und legitimes Strafrecht, Festschrift für Manfred Maiwald zum 75. Geburtstag, 2010, ISBN 978-3-428-12920-1, S. 263-275.

2011

100. Schuldhaftigkeit und Schuld - ,,allzu leicht verführt die Sprache das Denken“, in: Hans-Ullrich Peaffgen u.a. (Hrsg.), Strafrechtswissenschaft als Analyse und Konstruktion, Festschrift für Ingeborg Puppe zum 70. Geburtstag, 2011, S. 483-496.

101. Conduct that the Actor Should Realize Creates a Substantial and Unreasonable Risk, in: Bernd Schünemann u.a. (Hrsg.), FS für Claus Roxin zum 80. Geburtstag, 2011, ISBN 978-3-11-025528-7, S. (im Erscheinen)

102. Kommentierung §§ vor § 218 – § 219 b, in: Wolfgang Joecks/ Klaus Miebach (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch in 6 Bänden, Band 4, 2011, (im Erscheinen)

103. Tatstrafrecht und Verbrechenssystem und die Vorverlagerung der Strafbarkeit, in: Arndt Sinn / Walter Gropp / Ferenc Nagy (Hg.), Grenzen der Vorverlagerung in einem Tatstrafrecht, 2011, S. 99-119; ISBN 978-3-89971-868-3 ISBN 978-3-86234-868-8 (E-Book: SD als Datei in Partnerschaften Szeged)

104. Von der gefährlichen Tat zum gefährlichen Täter – vergleichende Beobachtungen zur Vorverlagerung des Schutzes durch Strafrecht in Deutschland und Ungarn, in: Arndt Sinn / Walter Gropp / Ferenc Nagy (Hg.), Grenzen der Vorverlagerung in einem Tatstrafrecht, 2011, S. 121-131 ISBN 978-3-89971-868-3 ISBN 978-3-86234-868-8 (E-Book: SD als Datei in Partnerschaften Szeged)

105. Günter Heine † JZ 2011, 998-999.

2012

106. Indisponibilität statt Sittenwidrigkeit. Überlegungen zu BGHSt 49, 166, ZJS 2012, 602-605.

107. In Memoriam ПАМЯТИ ГЮНТЕРА ХАЙНЕ (Pamjati Günter Heine), Национальная безопасность (Nationale Sicherheit) 2(19)•2012, 131-133.

108. Nulla prosecutio sine lege in: Arndt Sinn (Hrsg.), Jurisdiktionskonflikte bei grenzüberschreitender Kriminalität. Conflicts of jurisdiction in cross-border crime situations. Ein Rechtsvergleich zum Internationalen Strafrecht. A comparative law study on international criminal law. Schriften des Zentrums für Europäische und Internationale Strafrechtsstudien, Bd. 4, Göttingen/Osnabrück 2012, S. 41-63.

109. Fälle 1-6 in: Walter Gropp/Georg Küpper/Wolfgang Mitsch (Hrsg.), Fallsammlung zum Strafrecht. Juristische Examensklausuren, 2. Aufl. Heidelberg 2012, 350 S., ISSN 0944-3762, S. 1-130.

110. Kommentierung §§ vor § 218 – § 219b, in: Wolfgang Joecks/ Klaus Miebach (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch 2. Aufl, Band 4, 2012, S. 738-841.

111. Lebensschutz am Anfang des Lebens aus juristischer Sicht, in: Zentralkomitee der deutschen Katholiken und der Katholischen Akademie in Bayern
vom 6. – 8. November 2011 in München - Fachtagung des Gesprächskreises "Juden und Christen", 2013
(
www.zdk.de/organisation/gremien/gespraechskreise/gespraechskreis-juden-und-christen-beim-zdk/tagungen/)

2013

112. Die Strafbarkeit des Konsums von Kinder- und Jugendpornographie – Schutz der Person statt Schutz der sexuellen Selbstbestimmung, in: Esser, Robert u.a. (Hrsg.), Festschrift für Hans-Heiner Kühne 2013, S. 679-692.

113. Rettet die Höflichkeit! – Plädoyer für eine Restriktion der Tatbestände der Vorteilsannahme und -gewährung, in: Zöller, Mark A. u.a. (Hrsg.), Gesamte Strafrechtswissenschaft in Internationaler Dimension, Festschrift für Jürgen Wolter, 2013, S. 575-590.

2014

114. Rechtsvergleichende Überlegungen zur rechtfertigenden Einwilligung im deutschen und türkischen Strafrecht, in: Gropp/Öztürk/Sözüer/Wörner (Hrsg.), Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung - Beiträge zum deutschen und türkischen Strafrecht und Strafprozessrecht, Baden-Baden 2014, S. 488-500.

115. Der Begriff der Fahrlässigkeit im deutschen und türkischen Strafrecht, in: Gropp/Öztürk/Sözüer/Wörner (Hrsg.), Die Entwicklung von Rechtssystemen in ihrer gesellschaftlichen Verankerung - Beiträge zum deutschen und türkischen Strafrecht und Strafprozessrecht, Baden-Baden 2014, S. 325-339.

116. An der Grenze der Lehre vom personalen Unrecht – Eine Skizze zum Fehlen des subjektiven Rechtfertigungselements, in: Heger, Martin u.a. (Hrsg.), Festschrift für Kristian Kühl, 2014, S. 247-258.

- im Erscheinen Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und der strafrechtliche Bestimmtheitsgrundsatz, in: Festgabe für Helmut Goerlich zum 70. Geburtstag.
- im Erscheinen Die Rolle des Irrtums in einem freiheitlichen Strafrecht, in: Festgabe für Ferenc Nagy zum 65. Geburtstag